22 Gesunde Low-Carb-Lebensmittel, die unglaublich schmecken

Mindestens 23 Studien haben ergeben, dass eine Low-Carb-Diät bis zu 2-3 mal mehr Gewichtsverlust verursachen kann als eine fettarme Diät.


Die Verringerung der Kohlenhydratzufuhr kann auch zahlreiche andere gesundheitliche Vorteile haben, wie z.B. die Senkung von Blutzucker, Blutdruck und Triglyceriden oder die Verbesserung des „guten“ HDL-Cholesterins.


Außerdem muss das Essen von Low-Carb nicht kompliziert sein.


Basiere deine Ernährung einfach auf Natur belassenen Lebensmittel, die wenig Kohlenhydrate enthalten, um Gewicht zu verlieren und deine Gesundheit zu verbessern.


Hier sind 22 Kohlenhydrat arme Lebensmittel, von denen die meisten super als low carb Beilage dienen können.

 

Gesamtkohlenhydrate vs. Netto-Kohlenhydrate

 

Der Kohlenhydratgehalt für eine Standard-Portion und die Anzahl der Kohlenhydrate in einem 100-Gramm-Abschnitt sind am Ende jedes Kapitels in Prozent aufgeführt.


Beachte jedoch, dass einige dieser Lebensmittel einen hohen Ballaststoffgehalt haben, der den verdaulichen Netto-Carb-Gehalt noch weiter senken kann.

low carb lebensmittel

1–6. Eier und Fleischwaren


Eier und alle Arten von Fleisch sind nahezu kohlenhydratfrei. Eine Ausnahme bilden Organfleischprodukte wie die Leber, die etwa 5% Kohlenhydrate enthält.


Eier (fast Null)


Eier gehören zu den gesündesten und nahrhaftesten Lebensmitteln der Welt.
Sie sind mit verschiedenen Nährstoffen – darunter einige, die für dein Gehirn wichtig sind – und haben auch Stoffe, die die Gesundheit der Augen verbessern können.

 

Kohlenhydrate: fast Null.

 

Rindfleisch (Null)

 

Rindfleisch ist hochsättigend und mit wichtigen Nährstoffen wie Eisen und Vitamin B12 belastet. Es gibt Dutzende von verschiedenen Rindfleischsorten, von Ribeye Steak über Hackfleisch bis hin zu Hamburgern.

 

Kohlenhydrate: Null.

 

Lamm (Null)

 

Wie Rindfleisch enthält auch Lamm viele nützliche Nährstoffe, darunter Eisen und Vitamin B12. Sowie viel Vitamin A und E. Lamm wird oft mit Gras gefüttert und neigt dazu, einen hohen Anteil der nützlichen fettsäurekonjugierten Linolsäure (CLA) zu haben.

 

Kohlenhydrate: Null.

 

Huhn (Null)

 

Huhn gehört zu den beliebtesten Fleischsorten der Welt. Es ist reich an vielen nützlichen Nährstoffen und eine ausgezeichnete Proteinquelle.


Wenn du eine Low-Carb-Diät durchführst, kann es eine bessere Wahl sein, sich für dickere Teile wie Flügel und Oberschenkel zu entscheiden.

 

Kohlenhydrate: Null.

 

Schweinefleisch, einschließlich Speck (in der Regel Null)

 

Schweinefleisch ist eine weitere köstliche Art von Fleisch, und Speck ist ein Favorit vieler kohlenhydratarmer Diäten.


Speck ist ein verarbeitetes Fleisch und daher definitiv kein Naturkostprodukt. Es ist jedoch allgemein akzeptabel, moderate Mengen an Speck mit einer kohlenhydratarmen Ernährung zu essen.


Versuche, den Speck lokal zu kaufen, ohne künstliche Zutaten, und achte darauf, dass er beim Kochen nicht verbrannt wird.

 

Kohlenhydrate: Null, aber lese das Etikett und vermeide Speck, der mit Zucker gereift ist.

 

Trockenfleisch (normalerweise Null)

 

Trockenfleisch ist Fleisch, das in Streifen geschnitten und getrocknet wurde. Solange es keinen Zusatz von Zucker oder künstlichen Zutaten enthält, kann Dörrfleisch ein perfektes, kohlenhydratarmer Snack sein.

 

Denke jedoch daran, dass ein Großteil des in den Geschäften erhältlichen Trockenfleisches hoch verarbeitet und ungesund ist.

Das bester wäre, dein eigenes Trockenfleisch zu machen.


Kohlenhydrate: Hängt vom Typ ab. Wenn es sich um reines Fleisch handelt, dann sollte es nahe Null liegen.

 

Andere kohlenhydratarme Fleischsorten sind:

Taube

Kalbfleisch

Wild

Bison
 

Tipp: Einige unserer Leser wiesen uns darauf hin, dass dieses ketogene Supplement,  ihnen bei ihrer Ernährung erlaubt hat ernährungstechnische Fehltritte „auszubügeln“.

Mark Grotelüschen: “ Durch Zufall stoß ich über Google auf dieses neue Produkt auf Amazon und gab ihm nen try und bin seitdem positiv Überrascht von dieser Dose. 

Als Außendienstler der fast ausschließlich nur aus seinem Koffer lebt, ist es fast unmöglich sein Gewicht zu halten, wenn mal wieder eine längere Reise ansteht. Der Schweinehund ist einfach zu groß;)“

kohlenhydratfreies essen

7–10. Meeresfrüchte

 

Fisch und andere Meeresfrüchte sind in der Regel unglaublich nahrhaft und gesund.

Sie enthalten besonders viel B12, Jod und Omega-3-Fettsäuren – alles Nährstoffe, von denen viele Menschen nicht genug bekommen.
Wie Fleisch enthalten fast alle Arten von Fisch und Meeresfrüchten fast keine Kohlenhydrate.

 

Lachs (Null)


Lachs ist eine der beliebtesten Fischarten bei gesundheitsbewussten Menschen – aus gutem Grund.
Es ist ein fetter Fisch, d.h. er enthält erhebliche Mengen an herzgesunden Fetten – in diesem Fall Omega-3-Fettsäuren.
Lachs ist auch mit Vitamin B12, Jod und einer ordentlichen Menge an Vitamin D3 ausgestattet.
 

Kohlenhydrate: Null.

 

Forelle (Null)


Wie der Lachs ist auch die Forelle eine Art von fettem Fisch, der mit Omega-3-Fettsäuren und anderen wichtigen Nährstoffen belastet ist.


Kohlenhydrate: Null

 

Sardinen (Null)


Sardinen sind ölige Fische, die im Allgemeinen fast vollständig gegessen werden, einschließlich ihrer Gräten.
Sardinen gehören zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln der Welt und enthalten fast jeden einzelnen Nährstoff, den der Körper benötigt.


Kohlenhydrate: Null

 

Schalentiere (4-5% Kohlenhydrate)


Es ist schade, dass Schalentiere selten auf die Tageskarte der Menschen kommen, da sie zu den nahrhaftesten Lebensmitteln der Welt gehören.


Tatsächlich sind sie in ihrer Nährstoffdichte nahe am Organfleisch und haben einen niedrigen Kohlenhydratgehalt.


Kohlenhydrate: 4-5 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm Muscheln.


Andere kohlenhydratarme Fische und Meeresfrüchte
 

Garnelen
Schellfisch
Hummer
Hering
Thunfisch
Kabeljau
Wels
Heilbutt

 

11–22. Gemüse


Die meisten Gemüse enthalten wenig Kohlenhydrate. Blattgemüse und Kreuzblütler haben besonders niedrige Werte, und die meisten ihrer Kohlenhydrate bestehen aus Ballaststoffen.
Auf der anderen Seite sind stärkehaltige Wurzeln wie Kartoffeln und Süßkartoffeln reich an Kohlenhydraten.

 

Brokkoli (7%)


Brokkoli ist ein leckeres Kreuzblütlergemüse, das sowohl roh als auch gekocht verzehrt werden kann. Es ist reich an Vitamin C, Vitamin K und Ballaststoffen und enthält starke krebsbekämpfende Pflanzenstoffe.
 

Kohlenhydrate: 6 Gramm pro Portion oder 7 Gramm pro 100 Gramm.

 

Tomaten (4%)


Tomaten sind technisch gesehen Früchte oder Beeren, werden aber meist als Gemüse gegessen. Sie enthalten viel Vitamin C und Kalium.


Kohlenhydrate: 7 Gramm in einer großen Tomate oder 4 Gramm pro 100 Gramm.

 

Zwiebeln (9%)


Zwiebeln gehören zu den schmackhaftesten Pflanzen der Welt und verleihen Ihren Rezepten einen kräftigen Geschmack. Sie sind reich an Ballaststoffen, Antioxidantien und verschiedenen entzündungshemmenden Verbindungen.
 

Kohlenhydrate: 11 Gramm pro Portion oder 9 Gramm pro 100 Gramm.

 

Rosenkohl (7%)


Rosenkohl ist ein sehr nahrhaftes Gemüse, das mit Brokkoli und Grünkohl verwandt ist.
Sie sind sehr reich an den Vitaminen C und K und enthalten zahlreiche nützliche Pflanzenstoffe.
 

Kohlenhydrate: 6 Gramm pro halbe Portion oder 7 Gramm pro 100 Gramm.

 

Blumenkohl (5%)


Blumenkohl ist ein leckeres und vielseitiges Gemüse, das für die Zubereitung verschiedener interessanter Gerichte in Ihrer Küche verwendet werden kann.


Es ist reich an Vitamin C, Vitamin K und Folsäure.


Kohlenhydrate: 5 Gramm pro Portion und 5 Gramm pro 100 Gramm.

 

Grünkohl (10%)


Grünkohl ist ein sehr beliebtes Gemüse bei gesundheitsbewussten Menschen und bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile.
Es ist mit Ballaststoffen, den Vitaminen C und K sowie Carotin-Antioxidantien gefüllt.
 

Kohlenhydrate: 7 Gramm pro Portion oder 10 Gramm pro 100 Gramm.

 

Aubergine (6%)


Aubergine ist eine weitere Frucht, die häufig als Gemüse verzehrt wird. Es hat viele interessante Anwendungen und ist sehr ballaststoffreich.
 

Kohlenhydrate: 5 Gramm pro Portion oder 6 Gramm pro 100 Gramm.

 

Gurke (4%)


Gurke ist ein beliebtes Gemüse mit mildem Geschmack. Es besteht hauptsächlich aus Wasser, mit einer kleinen Menge an Vitamin K.


Kohlenhydrate: 2 Gramm pro halber Portion oder 4 Gramm pro 100 Gramm.

 

Paprika (6%)


Paprika ist ein beliebtes Obst/Gemüse mit einem ausgeprägten und befriedigenden Geschmack. Sie sind sehr reich an Ballaststoffen, Vitamin C und Carotin-Antioxidantien.
 

Kohlenhydrate: 9 Gramm pro Portion oder 6 Gramm pro 100 Gramm.

 

Spargel (2%)


Spargel ist ein sehr leckeres Frühlingsgemüse.
Es ist sehr reich an Ballaststoffen, Vitamin C, Folsäure, Vitamin K und Carotin-Antioxidantien.
Außerdem ist es im Vergleich zu den meisten Gemüsesorten sehr proteinreich.
 

Kohlenhydrate: 3 Gramm pro Portion oder 2 Gramm pro 100 Gramm.

 

Grüne Bohnen (7%)


Grüne Bohnen sind technisch gesehen Hülsenfrüchte, aber sie werden normalerweise ähnlich wie Gemüse verzehrt.
Kalorie für Kalorie, sie sind extrem hoch in vielen Nährstoffen, einschließlich Ballaststoffe, Protein, Vitamin C, Vitamin K, Magnesium und Kalium.


Kohlenhydrate: 8 Gramm pro Portion oder 7 Gramm pro 100 Gramm.

 

Pilze (3%)


Obwohl es sich technisch gesehen nicht um Pflanzen handelt, werden Speisepilze oft als Gemüse eingestuft.
Sie enthalten anständige Mengen an Kalium und sind reich an einigen B-Vitaminen.
 

Kohlenhydrate: 3 Gramm pro Portion und 3 Gramm pro 100 Gramm (weiße Pilze).

 

Andere kohlenhydratarme Gemüsearten
 

Sellerie
Spinat
Zucchini
Mangold
Kohl


Mit Ausnahme von stärkehaltigem Wurzelgemüse sind fast alle Gemüse kohlenhydratarm. Daher kannst du eine Menge von ihnen essen, ohne über Ihre Kohlenhydratgrenze zu kommen.

PS: Hier noch die Empfehlung von Claudia an alle Low Carb`ler

Claudia Schmidt

  • „Hey, Personal Power Systems. Ich habe auf meiner Amerika-Reise letztes Jahr, dieses Produkt kennengelernt. Und was soll ich sagen, dieses Produkt hat mir der Himmel geschickt. Speziell wenn man viel unterwegs ist und gerade keine eigene Küche parat hat und von den Sandwiches der Road Stops leben muss. Ist dieses Supplement echt goldwert, wenn man sein Gewicht halten will!“

Low carb Ernährung,(VON englisch carb, ABKÜRZUNG FÜR carbohydrates ‚KOHLENHYDRATE‘) BEZEICHNET VERSCHIEDENE Ernährungsformen ODER Diäten, BEI DENEN DER ANTEIL DER Kohlenhydrate AN DER TÄGLICHEN NahrungREDUZIERT WIRD

Besonders Wirkungsvoll: Dieses Mittel verbessert deinen Schlaf

Sorgt für ruhigen Schlaf! Zu empfehlen in zu warmen Nächten!

Da deine Privatsphäre uns wichtig ist, benötigen wir dein Einverständnis, deine Cookie Daten zu Speichern. Wir werden diese Daten niemals weiter geben! – DATENSCHUTZ