Vagusnerv selber stimulieren mit diesem Stimulator Gerät!

Vagusnerv selber stimulieren mit diesem Stimulator Gerät! 1
Teilen ❤️

Gerät für Vagusnerv Stimulation gegen Schmerzen, Depression, Entzündungen und Epilepsie.

Dr. Kinfe erklärt den Trend der aktuellen Neurochirugie

Der Vagusnerv ist der 10. und längste unserer 12 Hirnnerven. Er reguliert so ziemlich alle unsere Körperfunktionen und stellt eine 2-Wege-Verbindung vom Gehirn zum Darm her. Er wird auch der “Wandernerv” (abgeleitet von Vagabund) genannt, da er vom Gehirn über Brustbein und unseren Organen bis in den Darm wandert.

Er wandert sogar durch unser Ohr was die Anwendung eines TENS Gerätes sehr Effektiv zur äußeren Stimulierung (VNS) des Vagus machen kann.

Der Vagusnerv ist involviert in:

  • Der Verdauung
  • Atmung
  • Hormonfreisetzung
  • Herzregulation
  • Wahrnehmung
  • Immunregulation (Entzündungen)
  • Gehirn-Darmverbindung
  • Entspannung
  • Erstarrung
  • Homöostatisches Gleichgewicht des Körpers
  • Gehirnleistung

Der Vagus gehört zu unserem Parasympathischen Nervensystem, welches die “Ruhe” und Regenerationsfunktion unseres Körpers sicherstellt.

Das Gegenstück dazu ist das sympathische Nervensystem, welches uns auf Kampf oder Flucht während einer Gefahrensituation einstellt und somit die Fähigkeit zur Regeneration einstellt.

Kleiner Hinweis: Die meisten Menschen der westlichen Welt haben einen zu aktiven Sympathikus.

Vagusnerv Stimulator und der Effekt auf Migräne

Schon seit einiger Zeit wird die transkutane Vagusnervstimulation(tVNS) bei Migräne und Clusterkopfschmerzen angewandt und das mit erstaunlichen Resultaten, wie Dr. Kinfe im obigen Video bestätigt.

Vagusnerv Stimulator Effekt auf das altern

Doch das ist noch nicht alles, in dieser Studie fand man heraus, dass die transkutane Vagusnerv Stimulation bei über 51 Probanden, welche über 55 Jahre alt waren sich positiv auf die Herzratenvariabilität und deren Baroreflexsensivität ausgewirkt haben.

Diese beiden Parameter spiegeln die individuelle Fitness der Probanden wieder:

Herzratenvariabilität(HRV): Zeigt an wie schnell der Betroffene sich wieder erholen kann, anhand der Anpassungsfähigkeit seines Herzschlages an seine Umwelt.

Baroreflexsensivität(BRS): Diese gibt Auskunft über die Fähigkeit ein Homöostatisches Gleichgewicht im Körper aufrechtzuerhalten. Ist der Blutdruck gering, fängt das Herz an stärker zu pumpen, ist er zu hoch, lässt die Pumpleistung nach.

Die folgende Grafik veranschaulicht wie sehr die Vagusnerv Stimulation diese beiden Parameter während der Untersuchung verbessern konnte.

Vagusnerv selber stimulieren mit diesem Stimulator Gerät! 3
Untersuchungsergebnisse der Universität von Leeds und Glasgow


Das aktiveren des dorsalen Vagusnerven spiegelt also metaphorisch das auf die Bremse treten, deiner Stressantwort wieder.

Vagusnerv Stimulation hat bereits in Versuchen mit Elektroenzephalogrammen (EEG) gezeigt, dass während der Stimulation Serotonin, Norephidrin, sowie körpereigene Opioide, welche die Stimmung heben und Depressionen und Angst verschwinden lassen, freigesetzt werden.

Die Neuroplastizität, Gedächtnisleistung und kognitive Leistungen werden ebenfalls durch Opioide positiv beeinflusst, die über unser Nervensystem gesteuert werden.

5x stärkere Vagus Stimulation für optimale Selbstheilung

Unschlagbar: TENS Gerät mit Ohrelektroden und 6 Boni. Werde Vitaler und Genialer

Nur 50 Produkte pro Monat verfügbar

Die Auswirkungen eines dauerhaften Sympathikotonus auf die Gesundheit

Aufgrund schwerer Schicksalsschläge, Missbrauch oder lang anhaltender psychischer Belastung verfallen die meisten Menschen in einen dauerhaften sympathikotonen Zustand, aus dem sie nur schwer wieder herauskommen.

Dieser Zustand wird durch die Inaktivierung des Vagusnerven herbeigeführt.

Aus evolutionären Gründen verfallen wir bei dauerhaftem Stress in einer Art der Erstarrung, um Ressourcen zu sparen.

Die ACE (Adverse Childhood Experience) Studie von Felitti beschäftigt sich mit der Auswirkung eines sympathikotonen Nervensystems auf unsere Gesundheit.

Vagusnerv selber stimulieren mit diesem Stimulator Gerät! 5

Die Studie zeigt, wie ein unreguliertes Nervensystem unsere Gesundheit und sozialen Fähigkeiten beeinträchtigt.

Mit der Folge einer überdurchschnittlich höheren frühzeitigen Todesrate im Vergleich zu Menschen mit normal funktionierenden Nervensystem.

Was kann man tun dagegen?

Eine Lösung wäre die Nutzung eines speziellen TENS Gerätes für die Vagusnerv Behandlung, wie du die Anwendung ganz leicht selber durchführst erfährst du jetzt.

Die Nutzung von TENS 

TENS (Transcutaneous Electrical Nerve Stimulator) ist ein Gerät, welches eigentlich zur Reduktion von Schmerz verwendet wird, kann aber auch dein Nervensystem von vorwiegend Sympathisch(Überaktiv) zu mehr Parasympathisch(Ruhe) umpolen, indem es deinen Vagus stimuliert.

Schritt 1.

Den linken Tragus (der Knubbel vor dem Ohrloch), etwas Nass machen und dann die Klammer anlegen.

Vagusnerv selber stimulieren mit diesem Stimulator Gerät! 7

Schritt 2.

Dann das Pad auf den linken Schultermuskel kleben.

Schritt 3.

  • Setze den Modus des Geräts auf eine geringe Intensität
  • Untersuchungen haben gezeigt, dass in diesem Fall weniger mehr ist

Nutze TENS nicht öfter als 10-20 Minuten, 1-3 mal am Tag oder mehr als 30 Minuten am Stück.

Zusammenfassung: 

  • TENS kann effektiv Stress im Körper reduzieren
  • Die Gehirn-Darmkommunikation positiv beeinflussen
  • Verdauung fördern
  • Entzündungen hemmen
  • Stimmung aufhellen
Vagusnerv selber stimulieren mit diesem Stimulator Gerät! 9

Sicherheitshinweis: Nutze TENS nicht, wenn du einen Herzschrittmacher hast oder dich nicht ganz komfortabel fühlst.

Kann der Vagusnerv Schmerzen?

Definitv! Der Vagusnerv ist immerhin ein Nerv. Meistens jedoch verursacht er Scherzen, wenn er eingeklemmt oder inaktiv ist, dann kann es zu Schmerzen unterschiedlicher Körperregionen kommen.

Was passiert beim Vagusreiz?

Durch eine mechanische Belastung, meist am Hals, kommt es zu einer Aktivierung des parasympathischen Nervensystems, was einen Abfall der Herzfrequenz und erleichterte Atmung des Patienten zur Folge hat.

Was innerviert der Vagusnerv? 

Kurz gesagt. Er innerviert, alle menschlichen Organe.

Was bedeutet Vagal? 

Das Wort Vagal deutet immer auf den Vagusnerven hin.

Weiterer Hinweis: Falls dir die Vorstellung nicht behagt, deinen Körper mit Elektroimpulsen zu stimulieren. Dann gebe oben in das Suchfeld das Wort „Vagus“ ein und du wirst viele weitere Stimulationsmethoden finden die deinen Vagus ohne Geräte oder Medikamente aktivieren.

Folge uns für mehr Tipps auf Instagram = Vital.Generation

https://bioelecmed.biomedcentral.com/articles/10.1186/s42234-019-0020-4

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fnins.2019.00854/full

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6682519/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5961632/


Trickse deine Genetik aus

6380 Menschen bekommen bereits wöchentlich Tipps für mehr Vitalität und Selbstheilung

Wir senden dir niemals SPAM oder der gleichen, hier ist unsere Datenschutzerklärung


Der großartigste Newsletter zu dem ich mich jemals angemeldet habe!

Marta

Viel besser als erwartet

Eric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare