Laut CIA: Übersinnliche Fähigkeiten durch trainiertes Nervensystem erreichbar 1
Teilen ❤️

Wie du laut der CIA mit der Gateway Experience beide Gehirnhälften synchronisieren kannst

Hast du dir früher, als du klein warst, nicht auch manchmal Superkräfte gewünscht, mit denen du Gedanken lesen, in die Zukunft blicken oder mit anderen Menschen quer über den Globus ohne Handy und Internet kommunizieren kannst?

Laut einem beeindruckendem Untersuchungsbericht der CIA, der erst 2003 (20 Jahre nach interner Freigabe) der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Soll genau dies, was bisher nur Stoff für Science-Fiction-Filme war, auch in der Realität möglich sein.

Mit der Methode namens Gateway-Prozess, die Wayne McDonnell herausgearbeitet hat, sollten im Kalten Krieg Soldaten befähigt werden, ihr Nervensystem so zu beeinflussen, dass sie mit ihren geistigen Fähigkeiten einen Feind orten und sogar mittels Gedanken umbringen konnten. 

Desweiteren, sollte diese Methode dazu dienen Außerkörperliche Erfahrungen herbeizuführen und sogar in die Zukunft und Vergangenheit blicken zu können.

Der Film “Männer die auf Ziegen starren” erklärt die Hintergründe zu diesem Projekt.

Die Untersuchung besagt zwar, dass nur ein minimaler Prozentsatz der Testpersonen diesen Zustand erreichen konnten, dass aber im Grunde jeder Mensch mit viel Übung und Geduld die gleichen Ergebnisse erzielen kann. Der Bericht spricht davon, dass man, um diesen Zustand zu erreichen, normalerweise täglich für 5 Jahre meditiert haben muss.

Nur wie kann ein Mensch diese außergewöhnlichen Fähigkeiten, die man nur aus Filmen kennt, in sich freischalten?

Die Antwort des Dokuments: Durch die Synchronisierung beider Gehirnhälften.

Das Dokument spricht von Hemi-Sync hier kannst du auf der offiziellen Webseite der CIA das Originaldokument ansehen.

Mit 3 Techniken (Hypnose, transzendentale Meditation und Biofeedback) soll die linke Gehirnhälfte ausgeschaltet oder beruhigt werden, damit die rechte Gehirnhälfte, die aufgrund der zu starken Benutzung der linken wieder gefördert und gestärkt wird, damit sich ein Gleichgewicht dieser beiden Hemisphären einpendelt, welches wohltuend und heilend für den ganzen Körper zugleich ist, außerdem stellt sich durch das Synchronisieren Hellsichtigkeit und die Fähigkeit den eigenen Körper kurzweilig zu verlassen ein. 

So sieht ein Gehirn mit starker linker Hirnhälftenaktivität(links) und im synchronisierten Zustand(rechts) aus.

Laut CIA: Übersinnliche Fähigkeiten durch trainiertes Nervensystem erreichbar 3
Von: channeling-hemisync.ch

Dieser Zustand wird wie vorhin schon erwähnt in 3 Schritten erreicht: (Am Ende erfährst du wie du diesen Zustand mit Vital Generation mit viel größerer Wahrscheinlichkeit erlangst)

  1. Hypnose: Der Zweck der Hypnose ist es hierbei die linke Gehirnhälfte auszuschalten und somit der rechten Hälfte mehr Spielraum zu geben. Das geschieht, indem der Übende die ganze Zeit auf ein Pendel oder so schaut und damit die linke Gehirnhälfte langweilt, bis sie kein “Futter” mehr hat und den Weg für die rechte Seite des Gehirns freimacht.
  2. Transzendentale Meditation: Hierbei wird durch richtiges Meditieren die Kundalini oder Prana Energie von unten spiralförmig nach oben gezogen, bis ein Meereswellen ähnliches rauschen auftritt, welches auf einen veränderten Herzschlag zurückzuführen ist. Der Bericht besagt, dass eine Geräuschquelle von 4-7 Herzt (Ventilator) hilft in diesen Zustand zu kommen.
  3. Biofeedback: Wohingegen die beiden anderen Techniken darauf abzielen, die linke Gehirnhälfte auszuschalten, wird Biofeedback zusätzlich verwendet, um mittels vorher formulierten Wunsch (Wunsch: Beide Gehirnhälften sollen sich synchronisieren) und mantraartiger Wiederholung dieses Wunsches in Meditation eine neuronale Verbindung von der linken zur rechten Gehirnhälfte herzustellen, um somit auf Befehl den Hemi-Sync Zustand zu erreichen.

Allerdings sind bei manchen Menschen beide Gehirnhälften schon synchron. Mach jetzt den Test. 

Was siehst du auf diesem Bild? 

Laut CIA: Übersinnliche Fähigkeiten durch trainiertes Nervensystem erreichbar 5
Von: www.paintmaps.com

Wenn du … nichts siehst, sind deine beiden Gehirnhälften nicht synchron. Keine Sorge mit den folgenden Tipps wirst du lernen wie du dein Nervensystem so weit herunterfährst, dass du sie synchronisieren kannst. 

Jedenfalls, letztendlich kann der Gateway-Prozess von uns Menschen nicht selbst herbeigeführt werden. Es wird eine weitere Technik benötigt. 

Wir Menschen brauchen Hilfe dabei, in Form von binauralen Tönen und Suggestionen. Die Technik dafür ist die eigentliche Hemi Sync Methode. Dabei wird mittels Audiofrequenzen ein Frequenzunterschied auf dem rechten und dem linken Ohr erzeugt. 

Somit entsteht, wenn zum Beispiel auf das rechte Ohr 120 Hertz und auf das linke 116 Hertz gegeben werden, ein Unterschied von 4 Hertz. 

Laut CIA: Übersinnliche Fähigkeiten durch trainiertes Nervensystem erreichbar 7

Das Gehirn, so die Annahme, versucht nun diesen Unterschied auszugleichen. Das Ergebnis ist ein wimmerndes Geräusch, wobei beide Töne, wenn sie einzeln gehört werden, nur einen monoton gleichbleibenden Ton wiedergeben, das Wimmern kommt also durch eine veränderte Wahrnehmung, die aufgrund des Frequenzunterschieds (im Hertz Bereich) zustande kommt.

Auch wenn du keine Außerkörperliche Erfahrung machen willst oder nicht in Zukunft und Vergangenheit schauen möchtest, kannst du mit den folgenden Tipps dennoch dein Nervensystem so weit heilen, dass du dich deutlich besser fühlen wirst, mehr Energie hast und Dinge leichter und schneller geregelt bekommst.

Kurzer Einschub: Im Dokument erklärt Wayne McDonnel ausführlich, warum die Synchronisierung der Gehirnhälften zu einem veränderten Bewusstseinszustand führt und steigt dabei tief in Physik, Biologie und Quantenphysik ein. Zusammengefasst kann man sagen, dass die linke Hälfte wie ein binärer Computer funktioniert, der nur Einsen und Nullen oder JA oder NEIN kennt in Form von MACHEN, NICHTMACHEN. Die linke Seite denkt also in 2D wohingegen die rechte Seite in 3D denkt, denn nur der Mensch ist in der Lage sich seiner selbst bewusst zu sein, bewusst Gefühle zu fühlen und sich selbst vor seinem inneren Auge vorzustellen. Das geschieht alles über die rechte Gehirnhälfte.


Die genaue Anwendung der Gateway-Technik ist recht komplex und beinhaltet die oben genannten 3 Schritte mit zusätzlichen Mantras, Imagenationen von Objekten oder eines farbigen Atems, Summen, physischer Entspannungsübungen und Visualisierung so lange bis die Fähigkeit des Remote Viewing erreicht wird. 

Danach geht es weiter mit Außerkörperlichen Erfahrungen und dem Reisen in Vergangenheit und Zukunft, der Bericht unterstreicht allerdings, dass nur 5% aller Teilnehmer bisher diese Fähigkeit erlangen konnten.


Wenn du willst, dass ich die gesamte Gateway-Technik im nächsten Post aufschreibe, dann antworte auf diesen Post mit “JA” in den Kommentaren.

Stattdessen bekommst du nun die Kurzversion.

Die Technik hinter der Gateway Experience

Dafür ist es hilfreich vorab schonmal mittels Meditation oder Yoga dein wahres selbst wahrgenommen zu haben um die Energie in dir leichter spüren zu können und dich nicht von deiner inneren Stimme des Verstandes zu stark ablenken zu lassen.

  • Hypnotisiere dich selbst, indem du dir ein Mantra wiederholst, welches keine emotionale Bedeutung für dich hat, es kann ”h” oder “uru” oder sonst was sein, Hauptsache es ist langweilig, damit es deinen analytischen Verstand, die linke Gehirnhälfte zur Inaktivität bringt. Mache dies für 20 – 30 Minuten.
  • Als nächstes wende die transzendentale Meditation an. Werde dir bewusst, dass du mehr bist als dein Körper, denn du bist der Beobachter, denn immerhin kannst du deine Gedanken wahrnehmen und beobachten, was bedeutet, dass hinter deinem Gehirn noch ein Bewusstsein steht, welches dein wahres ich.
  • Nun höre die Binauralen Beats, hier kannst du eine sehr potente Audiodatei kostenlos herunterladen. Bringe nebenher während du das Audio hörst deine Herzratenvariabilität (HRV) mit deiner Atmung herauf. Du kannst sie mit einer Apple Watch oder Android Watch messen und herunterbringen. Atme dafür immer länger aus als ein…
  • Fühle die Entspannung und die Energie, die von Wurzel bis Kronenchakra anfangen, wird in deinem Körper zu zirkulieren (wenn du es zulassen kannst) 
  • Setze dir nun ein Ziel (Ziel: Gehirnhälften synchronisieren) 
  • Wiederhole das Ziel mit deiner inneren Stimme und nehm jedes Gefühl wahr und lass es zu, dadurch wird der Widerstand verschwinden und deinen Körper dazu bereit machen sich selbst zu heilen und die Gehirnhälften so zu synchronisieren, dass die Gehirnwellen an die Frequenz des Erdmagnetfeldes angepasst werden.
  • Wiederhole das ganze 7 Tage lang und du wirst entweder eine Außerkörperliche Erfahrung haben oder zumindest von der positiven heilenden Wirkung dieses Nervensystemberuhigungsprozesses profitieren.

Wenn du diese Schritte 7 Tage lang angewendet hast und absolut keine Wirkung verspürst, dann ist dein Nervensystem vermutlich so “erstarrt”, dass du es erst einmal mit einem Vagusnerv Stimulator den Vagusnerv (der Selbstheilnerv, der Gehirn und Organe verbindet) stimulieren musst.

Erfahre hier, was ein Vagusnerv Stimulator ist und was du beim Kauf beachten musst.

Na gut, das war’s, ich hoffe, du fandest es spannend!:)

Laut CIA: Übersinnliche Fähigkeiten durch trainiertes Nervensystem erreichbar 9
Klicke auf das Bild um dir den Vagusnerv Stimulator zu sichern

PS: Kurz gesagt, geht es darum, dein Nervensystem herunter zu regulieren und deine Gehirnwellen zu bündeln um sie für Außerkörperliche Reisen, Telepathie oder verstärkte Intuition Nutzbar zu machen. Das ganze erreichst du, indem du deine Herzratenvariabilität (HRV) heraufschraubst, eins mit dir selbst in der Meditation wirst, dir diese Binauralen Beats mit Suggestionen anhörst und alle Gefühle, die aufkommen zulässt und nachfühlst um resilienter und feinfühliger zu werden, um diesen Gateway-Zustand leichter herbeizuführen.

PPS: Wenn du Schwierigkeiten hast überhaupt etwas zu fühlen oder absolut keine Ruhe vor deinen Gedanken finden kannst, dann besorge dir diesen Vagusnervstimulator um dein Nervensystem wieder zu kalibrieren und wieder in Entspannung und gute Gefühle hineinfinden zu können.


Trickse deine Genetik aus

6380 Menschen bekommen bereits wöchentlich Tipps für mehr Vitalität und Selbstheilung

Wir senden dir niemals SPAM oder der gleichen, hier ist unsere Datenschutzerklärung


Der großartigste Newsletter zu dem ich mich jemals angemeldet habe!

Marta

Viel besser als erwartet

Eric

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar