Vagusnerv heilen mit diesen 2 Akupressurpunkten 1

Entspannung auf Knopfdruck? So ist die Aktivierung durch Akupressur möglich

Der Nervus Vagus ist Teil unseres Parasympathischen Nervensystems und maßgeblich an unserer Entspannung und Heilung beteiligt.

Ein inaktiver Vagusnerv äußert sich in:

  • Erschöpfung
  • Koordinationsschwäche
  • Chronischer Nervosität
  • Einschlaf und Durchschlafstörungen
  • Schlechter Verdauung
  • Depressionen

Leider ist er kein Allheilnerv so wie er immer wieder gepriesen wird.

Erfahre hier alle weiteren Methoden, die es gibt, um den Vagusnerv zu aktivieren.

Jedoch muss er Vagoton (aktiv) sein damit Heilung stattfinden kann. Und dafür sind die folgenden 2 Akupunkturpunkte perfekt geeignet um die Aktivierung des Vagus zu beschleunigen.

Vagusnerv heilen mit diesen 2 Akupressurpunkten 2

Dieser Punkt unter der Daumenkuppe auf dem Reflexzonenbereich des Kleinhirns kann mit dem Vagusnerven in Verbindung gebracht werden. Drücke ihn am besten Mal und sehe was passiert.

Vagusnerv heilen mit diesen 2 Akupressurpunkten 3

Ein weiterer Punkt sitzt im Ohr

Vagusnerv heilen mit diesen 2 Akupressurpunkten 4

Genau an dieser Stelle kann der Akupressurpunkt mit einer Akupressurnadel oder einem Stift leicht gedrückt werden. Die optimale Drück Zeit sollte 30 Sekunden sein.

Wenn alles richtig gemacht wird, sollen folgende Verbesserungen auftreten:

  • Verbesserte Resilienz
  • Tieferer Schlaf
  • Mehr Energie
  • Mehr Lebensfreude
  • Bessere Regeneration des Körpers
  • Verbesserte Verdauung

>> Gelange hier zu den 3 Hauptakupressurpunkten, für die Vagus stimulation

Quellen:

https://link.springer.com/article/10.1186/s13063-018-2546-2
https://patents.google.com/patent/US4073296A/en

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *