Die Vagusnerv Symptome der meisten Menschen | Wie du die Ursache heilst!

Die Vagusnerv Symptome der meisten Menschen | Wie du die Ursache heilst! 1

Ein eingeschränkter Vagus Nerv kann vieles bedeuten, die öftesten Symptome und die Lösung des Leidens findest du im folgenden

Die letzten Millionen Jahre hat sich der Mensch stark an seine Umwelt angepasst. Leider passen die meisten Überlebenssysteme des Menschen nicht mehr in die heutige Zeit, daher ist gestresst sein der Auslöser vieler Beschwerden.

[Was der Vagus genau ist erfährst du hier]

Es ist ähnlich wie mit einer Gazelle im Buschland von Afrika. Fängt ein Löwe beispielsweise eine Gazelle, fällt diese in eine Art Fake Todesstarre. Löwen finden Tote Beute aber nicht so interessant, wie lebende. Dadurch entsteht für die Gazelle die Wahrscheinlichkeit, dass der Löwe kurz von ihr ablässt und sie so die Chance erhält in einem Moment der Unachtsamkeit des Löwen zu flüchten.

Viele Menschen heutzutage sind auch (unbewusst) in diese Schockstarre gefallen, in der Hoffnung, dass der böse Chef, Kollege, Nachbar oder vielleicht auch Staat von ihnen ablässt (Typische Opferhaltung).

Aber keine Angst du kannst nichts dafür. Weiter unten findest du die Lösung, falls du von diesem Problem betroffen bist.

Die Vagusnerv Symptome der meisten Menschen | Wie du die Ursache heilst! 2

Die häufigsten Symptome verursacht durch den Vagus Nerven

  1. Plötzliche Ohnmacht
  2. Schluckbeschwerden
  3. Übelkeit
  4. Übersäuerter Magen
  5. Schwindel
  6. Taubheitsgefühle
  7. Schlafapnoe
  8. Nackensteifigkeit
  9. Nackenschmerzen
  10. Kopfschmerzen
  11. Frosch im Hals
  12. Plötzliche Schweißausbrüche
  13. Kalte Hände und Füße
  14. Entzündungen

Wie mittlerweile viele Untersuchungen gezeigt haben, hat der Vagus den größten Einfluss auf Stress oder Entspannung.

Andererseits hat Übungen, die speziell den Nacken und den Rücken entspannen auch wiederum einen entspannenden Effekt auf den Vagus. Wie diese Muskelpartien am effizientesten entspannst, erfährst du hier.

Denn durch Muskelverkrampfungen, können auch Hirnnerven eingeklemmt werden. Darunter auch des Vagusnerv.

Vagus eingeklemmt: Die Symptome

Verkrampfen die Muskeln in folge von Stress kann auch der Vagusnerv eingeklemmt werden, das ganze fühlt sich dann so ähnlich an wie in dem Film Matrix, wo Neo an das Gerät angeschlossen wurde, welches ihn zurück in die Matrix bringen kann.

So wie hier, ab 0:37

Weitere Symptome sind ein Druck im Ohr oder im Kopf durch die Hirnflüssigkeit, die durch den eingeklemmten Vagusnerven nicht mehr richtig abfließen kann.

Weitere Symptome sind ein sich vom Körper losgelöst fühlen, als auch das ständige Verlangen sich jetzt hinzulegen und schlafen zu wollen.

Die Vagusnerv Symptome der meisten Menschen | Wie du die Ursache heilst! 3

Aufgrund von vorangegangenem Stress, kann es sein, sein dass die Nackenmuskulatur deine Arterien und Venen samt Vagusnerven verschieben.

Dieses verschieben führt zu einem abschnüren des Nerven samt Gefäßen…

Der Druck im Schädel steigt folglich an, da Hirnflüssigkeit nun nichtmehr richtig abläuft.

Die Lösung:
Du musst dein Nervensystem regulieren… Es hat dich in eine Art Freeze Modus versetzt, indem du verkrampfst und nicht mehr richtig entspannen kannst.

Sorge also dafür, dass du deine Herzratenvariabilität (HRV) erhöhst. Diese wird in der Medizin oft als Faustzahl für den Gesundheitszustand herangezogen und gibt die zeitlichen Abstände zwischen jedem Herzschlag wieder (Jeder Abstand ist im Optimalfall nicht genau gleich)

Die HRV ist nicht mit dem Puls zu verwechseln!

Um eine höhere HRV zu erlangen kannst du diese kleine Atemübung anwenden:

Atme 5-6 Sekunden ein und für 10 Sekunden aus.

Wiederhole die Übung mehrmals am Tag und du wirst sehen wie sich dein Körper entspannen wird.

Oder benutze einen Vagusnervstimulator mit dem du innerhalb von 5 – 15 Minuten von deiner Couch aus deinen Vagusnerven regulieren kannst.

Wie du den Vagus Nerven selber Stimulierst

Vagus Nerv und Schmerzen

Wie bereits erwähnt kann ein inaktiver Vagus Nerv viele negative Auswirkungen auf den Körper haben. Eine nicht zu unterschätzende sind Magenschmerzen.

Viele Menschen schieben gelegentlich auftretende Magenschmerzen auf zu hastiges Essen, was aber zu 90% dem Vagus geschuldet ist, da dieser mit allen Organen vernetzt ist.

Leider verschreiben Allgemeinmediziner viel zu oft nur Mittel, die, die Symptome bekämpfen.

Dabei ist der menschliche Körper viel zu komplex und es besteht das Risiko eines Teufelskreises, bei der Einnahme dieser Medikamente.

Die Hauptursache ist nicht körperlich. Es ist der Lebensstil. Wenn, Du Dich ungesund ernährst, Dich nur wenig bewegst und psychischer Belastung ausgesetzt bist, geht Dein sympathisches Nervensystem in eine Art Schutzhaltung.

Das heißt deine Muskeln verkrampfen langsam ohne dass du es merkst.

Mit Triggerpunkt Behandlung durch Massagen kannst du hier als ersten Schritt sehr gut entgegenwirken.

Aber das darf nicht alles sein, versuche zusätzlich auf jeden Fall deine Ernährung umzustellen und durch Entspannungsübungen deinen Geist zu beruhigen.

Dieses Video über den Vagus ist das vollständigste und am besten erklärte im ganzen Netz:

Erzähl uns gerne davon, ob und wie dir das Video geholfen hat, damit ist es uns sehr ernst!:)

5x stärkere Vagus Stimulation für optimale Selbstheilung

Unschlagbar: TENS Gerät mit Ohrelektroden und 6 Boni. Werde Vitaler und Genialer

Nur 50 Produkte pro Monat verfügbar


Trickse deine Genetik aus

6380 Menschen bekommen bereits wöchentlich Tipps für mehr Vitalität und Selbstheilung

Wir senden dir niemals SPAM oder der gleichen, hier ist unsere Datenschutzerklärung


Der großartigste Newsletter zu dem ich mich jemals angemeldet habe!

Marta

Viel besser als erwartet

Eric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.