Wie du an die Spitze der Bedürfnispyramide kommst, ohne Glück zu haben 1
Teilen ❤️

Gefühlt versuche ich schon mein ganzes Leben lang Herr über mein Nervensystem zu werden, um besser in dieser Welt zu funktionieren, frei von Angst, Ärger, körperlichen Problemen oder Fremdbestimmung.

Viele Jahre rannte ich gegen etwas an, von dem ich gar nicht wusste, dass es da ist. Ich kämpfte gegen meine gesellschaftliche Konditionierung, die sich mittels meines Nervensystems in mir verwurzelt hat.

Die ganze Zeit stellte ich mir selbst ein Bein und vermasselte meine Chancen, weil ich im entscheidenden Moment krank wurde oder meine Handlungen auf der Arbeit unbewusst sabotierte und ich mich dafür beim Vorgesetzten rechtfertigen musste.

Von den bei Stress schlimmer werdenden Rückenschmerzen möchte ich gar nicht erst anfangen…

Nach jahrelangem ausprobieren von allen Mitteln und Therapien da draußen, die man sich vorstellen kann, stieß ich auf den Vagusnervstimulator, welcher den Vagusnerv, der zumeist inaktiv bei den meisten Menschen ist, aktiv machen kann.

Sodass Selbstheilung und eine verbesserte Physis für Menschen, die jahrelang unter Stress standen, wieder möglich ist.

Sogar das Abnehmen soll durch der Vagusnervstimulation erleichtert werden, da der Körper aus seinem Erstarrungszustand herausgelöst wird und wieder mehr Energie für einen optimalen Metabolismus zur Verfügung hat.

Mein Leben hat sich, nachdem ich den Vagusnervstimulator angewendet habe deutlich verbessert, sogar so sehr, dass ich mein Studium endlich abschließen konnte, in welchem ich bisher in den Lernphasen immer besonders starke Rückenschmerzen bekam.

Falls du noch keinen Vagusnervstimulator hast, kannst du hier einen kaufen.

Ich konnte wieder besser mit Menschen umgehen, tiefer schlafen und fand neue Lebensenergie, die mich mein eigener Chef seien, ließ, da ich mein eigenes Unternehmen gegründet habe. 

Nur auf einmal erreichte ich ein Plateau, alles war zwar viel besser als vorher, aber leichte Selbstzweifel und ein ungutes Gefühl des nicht weiter Kommens im Leben blieben. 

Ich fühlte, dass ein Puzzleteil noch fehlte. Denn der Vagusstimulator befreit und heilt nur das Nervensystem, damit es wieder in eine Art ausgeglichenen Grundzustand kommt, von dort aus muss man sein Leben mit seinen Gedanken und Handlungen selbst gestalten. 

Wie du anhand der Pyramide siehst, bin ich schon ein ganzes Stück weiter gekommen, aber die Reise war noch nicht zu Ende. 

Ich merkte schon bald wie gut mir Meditation half noch besser in die Entspannung zu kommen und meinen Verstand mit jeder Meditation etwas mehr unter meine Kontrolle zu bringen und noch vorhandene negative Glaubensmuster zu entlarven und in positive umzuwandeln.

Was schwerer ist als, es klingt. 

Denn mein Ziel war es zu wissen, was es heißt seine Seele zu spüren und vollständige Kontrolle über seinen Verstand zu erlangen und auf jede Situation da draußen vorbereitet zu sein und meiner Familie das beste vom besten bieten zu können.

Ein paar Monate später erzählte mir ein Freund etwas über Subliminals und wie sie sein Leben verändert haben. 

Subliminals sind lautlose Botschaften, die vom Unterbewusstsein gehört und so leichter in dieses einsickern können.

Ich war super fasziniert von der Möglichkeit sich einfach Subliminals anhören zu müssen und schon kann man in dem gewünschten Lebensbereich besser werden. 

Mehr Selbstvertrauen: Kein Ding für Subliminals

Abnehmen: Kein Ding für Subliminals

Die große Liebe finden: Kein Ding für Subliminals

Schneller lernen: Kein Ding für Subliminals

Es gibt nur einen kleinen Haken. Man muss sie dauerhaft hören, sonst verlieren sie an Wirkung.

Mein Plan war also einen Weg zu finden wie man den Vagusnervstimulator und Subliminals optimal für sich nutzen kann ohne später für immer auf beides angewiesen sein zu müssen.

Das Ergebnis war eine Kombination aus Meditation, Biofrequenzen, Vagusnervstimulation und Subliminals.

Die Biofrequenzen + Subliminals erweisen sich für mich bis jetzt als stärkstes Mittel für positive Veränderung und lang anhaltende Harmonisierung des Nervensystems und der Programmierung des Unterbewusstseins auf Erfolg. 

Denn wie in der Email von letzter Woche beschrieben, ist es möglich seine beiden Gehirnhälften zu synchronisieren und so mehr Heilung, Intelligenz, Kreativität und gute Gefühle zu bekommen. 

Falls du die letzte Email nicht gelesen hast, dann hole das am besten jetzt nach, es lohnt sich.

Denn immerhin hat die CIA Millionen von Dollar in Untersuchung dieses Themenfeldes gesteckt.

Wenn du dir diesen enormen technischen Aufwand, mit der Erstellung der Subliminals und Biofrequenzen ersparen willst und dieses Audioprogramm in hervorragender Qualität und auf dem neusten Stand der Technik haben, willst, dann probiere unser Partnerprogramm mit über 300 verschiedenen Biofrequenzen für fast alle Lebenslagen einfach mal für 7 Tage kostenlos aus.

Und spüre den Unterschied!

Egal, ob verbesserte Fitness, mentaler Fokus, verbesserte soziale Fähigkeiten oder ein anderer Lebensbereich.

Unser Partnerprogramm wird deine Lebensqualität deutlich verbessern. 

Ich nutze heute vorwiegend das Meditationsprogramm, um schneller in eine tiefere Meditation zu kommen, die positive Wirkung von Meditation auf das Nervensystem und die Gesundheit ist ja bekannt, du kannst dieses Programm aber auch in deine Yogasitzung integrieren.

Für das Arbeiten nutze ich oft das Fokusprogramm und kann seitdem eine deutliche Effektivitätssteigerung verzeichnen.

Auch wenn die Programme nichts für dich sein sollten, kannst du sie downloaden und nach den 7 Tagen behalten.

Ich hoffe dieser Beitrag konnte dir weiterhelfen, schreib mal in die Kommentare wie du ihn fandest:)


Trickse deine Genetik aus

6380 Menschen bekommen bereits wöchentlich Tipps für mehr Vitalität und Selbstheilung

Wir senden dir niemals SPAM oder der gleichen, hier ist unsere Datenschutzerklärung


Der großartigste Newsletter zu dem ich mich jemals angemeldet habe!

Marta

Viel besser als erwartet

Eric

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Kommentar