Der letzte Schritt zur vollständigen Selbstheilung und Wiederherstellung des vitalen Körpergefühls

Teilen ❤️

Das hat mein Leben verändert

[Kontroverser Inhalt]

Wenn du Vital Generation schon länger folgst, dann weißt du bereits, welchen Einfluss ein aus der Balance geratenes, erstarrtes Nervensystem auf die Gesundheit haben kann.

Der folgende Text verbindet alle Punkte und erklärt dir, was dir bisher niemand erklären konnte oder erklären wollte.

Die vollständige Wiederherstellung deines vollen körperlichen und geistigen Potenzials

Dies erscheint am Anfang sehr komplex und facettenreich. Viele, die Vital Generation folgen, haben viele Wege beschritten, zahlreiche Methoden ausprobiert – von der modernen Medizin bis hin zu alternativen Heilmethoden.

Doch der wahre Durchbruch blieb meistens aus.

Warum?

Da die Selbstheilung, die in uns liegt und durch uns selbst von innen aktiviert werden muss, und nicht durch das außen. Selbst äußerliche Vagusstimulationstechniken, Ernährung, Bewegung, die beste Medizin kann keine langanhaltende Wirkung erzielen, wenn Atem, Geist, Körper und Verstand NICHT in Einklang gebracht werden können. Erst dann ist man wieder in der Mitte, und die Energie der Selbstheilung kann wieder vernünftig fließen.

Unser VitalNervStimulator (VNS) zusammen mit unserer empfohlenen Atemmethode hat vielen bereits geholfen, die ersten Schritte Richtung Wiederherstellung des vitalen Körpergefühls zu gehen, doch den letzten Schritt muss man selber gehen.

Es ist an der Zeit, das letzte Puzzleteil zu entdecken: Yoga.

Du kennst das vielleicht…

Du hast oft Tage, an denen du dich wirklich gut und bei dir fühlst und fragst dich, warum du dich früher oft so gestresst und angespannt gefühlt hast, doch dann plötzlich triggert dich irgendetwas in deinem Alltag, und du wirst in deine Gefühlswelt von damals, in Stress, Anspannung, Unbehagen und Frust zurückgeworfen und fängst an zu glauben, dass du keine Fortschritte machst.

Der letzte Schritt zur vollständigen Selbstheilung und Wiederherstellung des vitalen Körpergefühls 1
Wärmeverteilung im Körper in unterschiedlichen emotionalen Zuständen. Yoga kann diese Zustände stabilisieren.

Außerdem hast Du vielleicht chronische Verspannungen im Halswirbelbereich, Lenden- oder Schulterbereich, wobei du schon alles probiert hast, sie loszuwerden, doch nichts half.

Der Grund, weshalb es so scheint, als ob die Ziellinie zwar in Sichtweite liegt, aber sich genauso weit entfernt, wie man sich auf sie zubewegt…

Vielleicht hast du schon unzählige Ärzte aufgesucht, Termine mit Chiropraktikern oder Osteopathen ausgemacht, bist zur Massage gegangen oder hattest mehrere Termine bei Physiotherapeuten, oder hast vielleicht im schlimmsten Fall darauf gehofft, dass eine Operation alles wieder in Lot bringt, nur um dann zu erfahren, dass es doch nicht die “Lösung” war.

Alles hängt zusammen
Alles hängt zusammen, eine lokale Behandlung kann eine schlechte Haltung oder HWS, Becken, Kiefer und Wirbelprobleme verschlimmern…

Zumindest ging es mir so.

Bis auf eine Operation habe ich alles probiert. Das, was mir geholfen hat, waren ein paar Besuche beim Chiropraktiker, Meditation, Atemübungen und der VitalNervStimulator.

Doch leider war mein Zustand danach noch nicht zu 100% wieder optimal.

Was mir jetzt im Nachhinein auch klar ist.

Die Lösung muss von innen kommen. So kann die richtige Intention Wunder wirken, und der Körper aktiviert seine Selbstheilkräfte mit seiner eigenen Intelligenz.

Kein Physiotherapeut kann alle Triggerpunkte (Muskelknoten) entfernen oder einem zu einer idealen Körperhaltung verhelfen oder Skoliose auflösen.

Auch wenn es Osteopathen, Chiros und Physios geben mag, die das ganze Nervensystem in betracht ziehen und die Polyvagaltheorie kennen. Diese findet man aber wahrscheinlich nicht als Kassenpatient.

Hinweis:

Triggerpunkte oder Muskelknoten, bleiben oft unentdeckt und beeinträchtigen die Körperhaltung und bringen sogar Körper und Geist aus dem Takt indem sie chronische Anspannung erzeugen und den Atem und das Hormonsystem beeinflussen können.



Yoga ist daher das Effektivste was ich kenne um nach der ersten Beruhigung des Nervensystems über den Atem und den VNS, dem Körper und dem Nervensystem den letzten Schliff zu geben.

“Yoga ist also wie Chirurgie, durch einen hochqualifizierten und erfahrenen Chirurgen. Dem inneren Chirurgen.”

Doch Yoga muss richtig gemacht werden damit es seine Wirkung entfalten kann

Gleich lernst Du welche Art von Yoga bei einem Erstarrten Nervensystem besonders Effektiv ist.

Es hilft bei:

  • Verrenkten Wirbeln
  • Dislokierten Gelenken
  • chronischer Anspannung
  • flacher Atmung
  • kreisenden Gedanken
  • Muskelverkürzungen
  • ehemalige Verletzungen
  • Schlaflosigkeit
  • geringer HRV
  • Gefühl eines Energiestaus
  • Selbstausdruck

Warum Ayur Yoga am besten für ein erstarrtes Nervensystem ist…

Ayur Yoga ist besonders effektiv bei einem erstarrten Nervensystem, da es eine ganzheitliche Praxis ist, die nicht nur auf die körperlichen, sondern auch auf die energetischen, emotionalen und mentalen Aspekte des Seins abzielt. Die Gründe, warum Ayur Yoga bei einem erstarrten Nervensystem besonders hilfreich sein kann, umfassen mehrere Schlüsselelemente:

  1. Sanfte Stimulation des Parasympathikus: Ayur Yoga fördert durch sanfte Körperübungen, Atemtechniken und Meditation die Aktivierung des Parasympathikus, des Teils des Nervensystems, der für Ruhe und Erholung zuständig ist. Dies hilft, das erstarrte Nervensystem zu beruhigen und aus dem Zustand der ständigen Alarmbereitschaft herauszuführen.
  2. Verbesserung der Körperwahrnehmung: Durch die Praxis von Ayur Yoga entwickeln die Übenden eine tiefere Verbindung zu ihrem Körper und lernen, feine Signale von Verspannungen und Blockaden wahrzunehmen. Diese erhöhte Körperwahrnehmung ist entscheidend, um gezielt Bereiche anzugehen, die durch das erstarrte Nervensystem beeinträchtigt sind.
  3. Lösung von Blockaden: Ayur Yoga beinhaltet spezifische Asanas (Körperhaltungen) und Pranayamas (Atemübungen), die darauf ausgerichtet sind, energetische Blockaden im Körper zu lösen. Diese Blockaden können sich als physische Verspannungen oder emotionale Belastungen manifestieren, die ein erstarrtes Nervensystem begünstigen oder verstärken.
  4. Förderung der Selbstheilung: Die Kombination aus Bewegung, Atmung und Meditation in Ayur Yoga regt den Körper zur Selbstheilung an. Durch die Stärkung des Körpers und Geistes können die Selbstregulationsmechanismen effektiver arbeiten, was für die Überwindung eines erstarrten Nervensystems unerlässlich ist.
  5. Balance der Doshas: Ayur Yoga basiert auf den Prinzipien des Ayurveda, der traditionellen indischen Heilkunst, die lehrt, dass Gesundheit durch das Gleichgewicht der drei Doshas (Körpertypen) Vata, Pitta und Kapha erreicht wird. Ein erstarrtes Nervensystem kann auf ein Ungleichgewicht der Doshas hinweisen, und Ayur Yoga hilft, dieses Gleichgewicht wiederherzustellen.
  6. Mentale und emotionale Entspannung: Neben den physischen Vorteilen unterstützt Ayur Yoga auch die mentale und emotionale Entspannung. Die Praxis hilft, Stress und Angstzustände zu reduzieren, die häufig mit einem erstarrten Nervensystem einhergehen, und fördert ein Gefühl des inneren Friedens und der Gelassenheit.

Tipps für eine erfolgreiche Yogaeinheit

  • Intention
  • Richtige Anleitung
  • Sanfte Bewegung
  • Atemfluss
  • Hindernisse wahrnehmen und hineinatmen

1. Intention setzen

Am Anfang ist es wichtig die richtige Intention zu setzen. So sendest du Deinem Körper den Befehl, was getan werden soll, so aktivierst du praktisch den inneren Autopiloten mit dem Ziel Verspannungen (auch innere), Verletzungen oder Fehlstellungen zu lösen. Es kann so einfach sein wie “Ich praktiziere Yoga, um meinen Körper zu heilen” oder “Ich praktiziere Yoga, um inneren Frieden zu finden”.

2. Richtige Anleitung

Die Anleitung durch einen erfahrenen Lehrer für eine anatomisch korrekte Ausführung ist entscheidend, besonders wenn du noch nie Yoga gemacht hast oder mit bestimmten körperlichen oder emotionalen Herausforderungen konfrontiert bist.

Du kannst eine gute Anleitung bei Youtube finden, diese sind aber rar und ich habe damals nichts passendes gefunden.

Ich habe damals den Kurs von Remo Rittiner gekauft und war überrascht über die Wirkung von Yoga unter der richtigen Anleitung. Mein Schlaf hat sich nochmal verbessert, ich konnte länger am Computer sitzen, ich konnte wieder Sport machen ohne danach sofort wieder Entspannungsübungen machen zu müssen um Anspannungen zu vermeiden und das Leben ist irgendwie leichter und mehr im “Fluss”.

3. Sanfte Bewegung

Gerade bei einem erstarrten Nervensystem ist es wichtig, sich sanft in in die aufkommenden Hindernisse hineinzudehnen ohne den Körper dabei zu überfordern. Sanfte Bewegungen helfen, den Körper langsam aufzuwärmen, Verspannungen zu lösen und das Risiko von Verletzungen zu minimieren. Dies unterstützt den Heilungsprozess und fördert das Wohlbefinden.

4. Atemfluss

Der Atem ist der wahre Schlüssel während der Yogapraxis, er befreit den Körper. Wenn du erstmal eine der Yogaposen eingenommen hast und in die dabei aufkommenen Widerstände ganz langsam ein und ausatmest ohne dabei den Atem stocken zu lassen dann wirs du sehen was ich meine.

Wichtige Regel (auch im Alltag): Atme etwa immer 6 Sekunden ein und 6 Sekunden aus ohne Pause.


Du wirst merken, dass diese Regel durch Yoga in deinem Körpergedächtnis mit der Zeit gespeichert wird und du Reslilienter und ausdauernder im Alltag wirst.

5. Hindernisse wahrnehmen und hineinatmen

Wie schon gesagt während der Praxis können körperliche oder emotionale Hindernisse auftauchen. Anstatt sie zu ignorieren oder zu bekämpfen, ist es hilfreich, sie wahrzunehmen und bewusst in diese Bereiche hineinzuatmen. Dieser Prozess ist eine riesen Chance und hilft, Blockaden zu lösen und die Heilung zu fördern. Das bewusste Atmen in Bereiche des Widerstands oder Unbehagens wirkt transformierend und stellt die natürliche Körperhaltung und die guten Gefühle der Leichtigkeit der Kindheit wieder her.

Zusätzliche Tipps für eine effektive Yogapraxis:

  • Regelmäßigkeit: Eine regelmäßige Praxis ist entscheidend, um langfristige Vorteile zu erzielen.
  • Geduld und Akzeptanz: Sei geduldig mit dir selbst und akzeptiere, wo du gerade stehst. Jeder Körper ist einzigartig, und Fortschritte können variieren.
  • Integration in den Alltag: Versuche, die Prinzipien des Yoga auch außerhalb der Matte in deinen Alltag zu integrieren, zum Beispiel durch Achtsamkeit oder bewusstes Atmen.
  • Persönliche Anpassungen: Passe die Praxis deinen individuellen Bedürfnissen an. Yoga ist keine Einheitslösung; was für einen Menschen funktioniert, mag für einen anderen nicht ideal sein.

Wie du einen guten Yogalehrer findest

Der oder die Yogalehrerin, sollte Yoga nicht nur zur Entspannung praktizieren, sondern an sich selbst ein großes Problem damit gelöst haben, so weiß sie mehr worauf es ankommt.

Alternativ kannst Du auch nach einem guten Yogavideo zum nachmachen auf Youtube suchen.

Allerdings sind diese meistens nicht sogut angeleitet und eventuell nicht an Dein Level angepasst und man muss bei den meisten Videos ständig auf den Bildschirm schauen da manchmal die Pose nicht genau beschrieben wird.

Daher empfehle ich den Ayur Yoga Kurs von Remo Rittiner, damit Du Dir Zeit und Anwendungsfehler sparen kannst.

Jede Bewegung wird gut erklärt, so dass Du sie mit geschlossenen Augen Anwenden kannst um dich dabei voll auf dich konzentrieren zu können und es funkt keine Werbung oder anderes Video dazwischen.

Der Ayur Yogakurs für Einsteiger ist maßgeschneidert auf ein erstarrtes Nervensystem und damit eventuell einhergehender Bewegungseinschränkung.

Deine Muskeln bekommen danach endlich wieder die Normale Blut und Sauerstoffzufuhr die zuvor durch Anspannung in den Kapillaren nichtmehr ankam.

Ausserdem sparst Du Geld und Zeit. Du musst nicht extra zu einem Yogakurs in der echten Welt fahren der viel Geld kostet, denn die Anleitung im Ayur Yoga Kurs ist anatomisch korrekt und kostet DREI Mal weniger als ein 3 Stunden Yoga-Einzelcoaching in Deutschland und Du kannst den Kurs so oft anschauen wie du möchtest für einmalige 59€.

Dazu ist der Kurs einfach, aber effektiv gehalten, dass selbst Menschen mit CFS ihn zuhause anwenden können.

Im Kurs wird die ganze menschliche Bewegungsbandbreite wiederhergestellt. Durch 7 Videos in den Bereichen:

  • Streckhaltung
  • Gleichgewichts-Haltungen
  • Vorbeugen
  • Seitbeugen
  • Rückbeugen
  • Dreh-Haltungen
  • Schulterstand

Denn die Fähigkeit den vollen Bewegunsrahmen voll ausschöpfen zu können ist ein wissenschaftlicher indikator für ein langes Leben.

Probiere am besten Yoga, als seit TAUSENDEN von Jahren bewährte Heilmethode für dich aus und nehme die Verantwortung über deine Selbstheilung selbst in die Hand oder Hoffe auf die nächste “neue Wunderlösung” die im besten Fall nur minimale Besserung bringt.


Alleine diese Pose hat einen riesen Effekt auf Deine Herzgesundheit:

Der letzte Schritt zur vollständigen Selbstheilung und Wiederherstellung des vitalen Körpergefühls 2

Mit dem Herzen über den Atemorganen und einem achtsamen Atemfluss kann Dein Herz wieder Sauerstoff und Blut in jede Zelle Deines Körpers transportieren da es so weniger Kraft aufbringen muss…

Wir haben mit diesem Post gerade einmal an 2% der Möglichkeiten mit Yoga gekratzt. Ich kann Dir daher den Ayur Yoga Kurs nur ans Herz legen, probiere ihn 30 Tage lang aus und wenn er Dir nicht gefällt bekommst du Dein Geld zurück.

Marvin ist ein Gesundheitsexperte für die ganzheitliche Therapie zur Stärkung der Selbstheilung. Mit seinem tiefen Verständnis für die biochemischen Prozesse des menschlichen Körpers, die für die Heilung notwendig sind, liest er Gesundheitsartikel auf Vital Generation Korrektur und verfasst selbst neue Artikel zu Themen wie Verjüngung, Selbstheilung, Schlaf und Nervensystem. Er steht in engem Kontakt mit anderen Ärzten, Wissenschaftlern und Herausgebern brandaktueller Gesundheitsthemen, die monatlich über 97.000 Besuchern auf Vital Generation präsentiert werden.

TEILEN:

GRATIS E-Book + 10%Rabatt

Weniger Unruhe, dafür komplette Selbstheilung?

17.000 Menschen bekommen bereits wöchentlich Tipps für mehr Vitalität und Selbstheilung + E-Book

An welche Adresse sollen wir dir das E-Book und den Rabattcode schicken?

Deine Daten sind bei uns sicher 🔒, wir geben sie niemals weiter oder senden SPAM., lies hier unsere Datenschutzvorschriften

Maria, 25
Maria, 25
Weiterlesen
“Ich war sehr beeindruckt von der Unterstützung, die mir Vital Generation gegeben hat. Sie haben mir die Fähigkeiten vermittelt, die ich benötigte, um mich auf meinem Weg zur Selbstheilung zu unterstützen. Ich habe viel gelernt und bin jetzt in der Lage, mich selbst zu heilen.”
Sarah, 34
Sarah, 34
Weiterlesen
“Vital Generation hat mir geholfen, meine Lebensqualität zu verbessern. Ich habe gelernt, wie ich mich besser für mich selbst sorgen kann und wie ich meine Gesundheit an die erste Stelle setzen kann. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung, die ich erhalten habe.”
Petra, 45
Petra, 45
Weiterlesen
“Vital Generation hat mir geholfen, meine Emotionen und meine psychische Gesundheit zu verstehen und zu kontrollieren. Ich habe gelernt, wie ich meinen Körper unterstützen und seine Heilung fördern kann. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung, die ich erhalten habe.”
Voriger
Nächster

GRATIS E-Book + 10% Rabatt

Weniger Unruhe, dafür komplette Selbstheilung?

6380 Menschen bekommen bereits wöchentlich Tipps für mehr Vitalität und Selbstheilung + E-Book

Polyvagaltheorie PDF

An welche E-Mail-Adresse sollen wir das E-Book und den Rabattcode schicken?

Wir senden dir niemals SPAM oder der gleichen, hier ist unsere Datenschutzerklärung

 
A.
A.
Weiterlesen
Die meisten anderen Ratgeber hier auf Google sind eine Vollkatastrophe. Dieses E-Book allerdings hat mich eines Besseren belehrt.
Susanne
Susanne
Weiterlesen
Endlich kann ich wieder tief und fest schlafen🥰
Marina
Marina
Weiterlesen
Guten Morgen in die Gruppe, ich habe gestern Abend begonnen und möchte kurz mein erstes Erlebnis mit euch teilen. Modus 16 /ein Balken und es kribbelt an meinem Ohr. Anfangs empfand ich es tatsächlich erstmal als unangenehm, was sich aber nach ca.5Min.in ein angenehmeres Gefühl wandelte. Ich schlief die Nacht zwar kurz aber voller Energie und Tatendrang aufgewacht. Hatte ich schon Jahre nicht mehr. Ich bin begeistert und gespannt was die nächsten Tage noch passiert 👍🤩
A.
A.
Weiterlesen
Danke für die tollen Vagusnerv Tipps.🥰🥰
Voriger
Nächster

Share:

Featured Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

VOLLSTÄNDIGE Anwendungs-Anleitung des VitalNervStimulators